Acoustic- oder Konzertgitarre?

Es gibt einen gravierenden Unterschied bei akkustischen Gitarren. Die Konzertgitarre, die eigentliche klassische Gitarre, besitzt im Gegensatz zur Western- bzw. Acoustic-Gitarre Saiten aus Nylon, oder neuerdings auch Carbon, während die Acoustic Stahlsaiten besitzt. Die Konzergitarre ist das Instrumente, welche sich aus der Laute heraus entwickelt hat. Die Weiterentwicklung der Konzertgitarre ist die Acoustic-Gitarre. Diese tauchte etwas vor der E-Gitarre auf. Es wurde, vermutlich aufgrund der Kosten von damaligen Darm-Saiten, einfach verschieden dicker Stahldraht aufgespannt.

Bautechnisch unterscheiden sich die Gitarren darin, dass die Konzertgitarre ein wesentlich breiteres Griffbrett besitzt und kein konvexes Griffbrett so wie dies bei der Acoustic-Gitarre der Fall ist. Das Griffbrett ähnelt sehr dem einer E-Gitarre.

Die Acoustic-Gitarre ist mehr für das Schlaggitarrenspiel ausgerichtet als für das des klassischen Pickings. Es gibt für Picking-Gitarre extra angefertigte Acoustics, welche ein breiteres Griffbrett besitzen und auch einen flacheren Halsradius haben.

Für den Unterricht:

Für das Erlernen der Gitarre eignet sich die Konzertgitarre mit ihren Nylonseiten wesentlich mehr, da sich die Saiten leichter niederdrücken lassen und auch das Anschlagen mit der rechten Hand wesentlich leichter von statten geht. Zudem ist es für die Greifhand wesentlich weniger schmerzhaft, da die Saiten dicker sind als die der Westerngitarre und somit nicht ins "Fleisch" schneiden.

Der Unterricht für klassische bzw. akustische Gitarre gestaltet sich bei Gitarre Barth folgendermaßen:

Die Gitarre ist ein vielseitiges Instrument. Verschiedenste Spieltechniken können auf ihr angewendet werden. Im Unterricht werden drei wesentliche Spieltechniken gleichzeitig erlernt:

- Melodiespiel

- Zupfbegleitung

- Schlagbegleitung

Das Erlernen des Instrumentes im Unterricht erfolgt ausschließlich in Noten! Da sich die Notation über die letzten 500 Jahre bewährt hat, ist diese genauso wichtig wie die geschriebene Sprache. Sie befähigt den Musiker sein spielerisches Können niederzuschreiben und andere nicht bekannte Stücke sofort wiederzugeben.


News!

21.05.2014 

Video-Chat-Unterricht jetzt möglich!


Aufgrund der begrenzten Unterrichtszeiten in meinem Musikstudio bietet Gitarre-Barth jetzt Video-Chat Unterricht an!

>> KLICK 


19.05.2014

Jahresabschlusskonzert am 27. Juli 2014 im Roadhouse Langenbruck!


03.05.2013

Nach 4 Jahren Internetpräsenz gibts jetzt eine neue Website, mit komplett überarbeiteten Design.


Klickt euch mal durch! ;-) Viel Spaß!

Und überseht in der rechten Navigation die Unterseiten nicht!


... Es kann sein, dass ich noch ein paar Rechtschreib- und Grammatikfehler eingeschlichen haben. Diese sortieren wir natürlich in der nächsten Zeit aus ;-)


Jetzt auch Reviews!!!

Jetzt neu:


03.05.2013

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit Instrumenten (über 10 Jahre), dachten wir uns, schreiben wir doch mal ein paar Testberichte:


Reviews zu Gerätschaften (Musikinstrumente, Technik, Equipment, etc... , welche bei uns verkehrt haben bzw. verkehren:

---->    Reviews


Facebook